News (85)

zur rechten Zeit kommt Fortuna, in Form eines nagelneuen Kommandowagens, zur Feuerwehr Mauer.

Wie kann das sein:

Ein zeitgemäßer und dringender Umbau des Gerätehauses in der Ortsmitte von Mauer beschäftigt die Gemeinde Mauer, den Förderverein Strahlrohr so wie die Kameradinnen und Kameraden der Wehr, noch auf die nächsten Jahre hinaus. Somit ist in den nächsten Jahren die Anschaffung neuer Feuerwehrfahrzeuge ausgeschlossen.


Fast zeitgleich zu Beginn der Baumaßnahme, Mitte 2015 wurde eine deutschlandweite Ausschreibung veröffentlicht.

Um die Attraktivität der Kidsfeuerwehr zu erhöhen, hatten Volvo Deutschland und der Deutsche Feuerwehrverband einen brandneuen Volvo XC 90 mit Kommando Ausstattung zur Verlosung ausgeschrieben.

Das Los mit der Nummer XC 69256, brachte den Mauermern Floriansjüngern den Hauptgewinn und somit das hochmoderne Einsatzfahrzeug vor Ort nach Mauer.
Die Freude in der Wehr ist groß und die Kidsfeuerwehr ist Feuer und Flamme und sehr Stolz auf ihr neues Fahrzeug.

Zu erkunden gibt es das Fahrzeug am Tag der offenen Tür und der Gerätehaus Einweihung am 02. April von 11 bis 17 Uhr im Gerätehaus, Ringstraße 2 in Mauer.
Montag, 13 März 2017 08:55

Gerätehaus Einweihung

Dienstag, 07 März 2017 11:54

Zimmerbrand in der Scheffelstraße

Zu einem gemeldeten Zimmerbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Mauer in der vergangenen Woche in die Scheffelstraße alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Blumenkasten auf einem Balkon im 2.OG brannte. Gemäß Alarm- und Ausrückordnung wurde hier auch die Feuerwehr aus Meckesheim alarmiert, die uns mit der Drehleiter und weiteren Fahrzeugen zur Hilfe kam. Über die Drehleiter konnte der brennende Blumenkasten entfernt und am Boden abgelöscht werden. Weiter wurde der Balkon mittels Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester kontrolliert. Vielen Dank an dieser Stelle an die Meckesheimer Kameraden. Die Zusammenarbeit hat wie immer reibungslos funktioniert.

Montag, 20 Februar 2017 12:31

Einsätze für die Feuerwehr Mauer

Zwei Einsätze beschäftigte die Freiwillige Feuerwehr Mauer in der vergangenen Woche. Der Rettungsdienst forderte die Wehr als „Tragehilfe“ an, da eine patientenschonende Rettung über das Treppenhaus nicht möglich war. Die Rettung erfolgte in Absprache mit dem Notarzt über das Fenster mittels Schleifkorbtrage und einer tragbaren Leiter. Zu einer weiteren Hilfeleistung wurden die Kameradinnen und Kameraden am frühen Samstagabend zur Tankstelle in die Heidelberger Straße alarmiert. Aufgrund eines Defekts an einem Fahrzeug liefen mehrere Liter Benzin aus. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, den Brandschutz sicherzustellen und den auslaufenden Kraftstoff aufzunehmen.

Auch in Mauer führte das „Sturmtief Egon“ für Einsätze der Freiwillige Feuerwehr. So wurde die Wehr gegen 07.00 Uhr zu einer Hilfeleistung in die Bahnhofstraße gerufen. Hier waren mehrere Bauzäune umgefallen. Diese wurden wieder aufgestellt und gesichert. Bei Kontrollfahrten durch die Gemeinde wurden mehrere kleine Bäume und Äste von den Fahrbahnen geräumt.

Mittwoch, 21 Dezember 2016 12:15

Uniformen für die KIDS-Feuerwehr Mauer

Beim letzten Dienst der KIDS-Feuerwehr in diesem Jahr gab es eine Überraschung: Alle 19 Kids wurden mit Uniformen und Helmen, wie sie auch die Jugendfeuerwehr trägt, ausgestattet. Ganz stolz wurde sofort alles anprobiert.
Dank des schönen neuen Feuerwehrhauses hat nun jedes Kind sein eigenes Fach, um seine Ausrüstung zu verstauen.

Das Betreuer-Team (Natalie, Lucia, Manu und Nicole) wünschen euch und euren Familien schöne, besinnliche Weihnachten und einen gesunden Start ins Jahr 2017.

Unser erster Dienst 2017 findet am 16. Januar von 16.30 – 18 Uhr im neuen Feuerwehrhaus statt.

Nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit ist am vergangenen Samstag die Freiwillige Feuerwehr Mauer wieder an ihren alten Standort in der Ringstraße in ihr neues Feuerwehrgerätehaus eingezogen. Einige Kleinigkeiten sind zwar noch zu erledigen, dennoch freuten sich alle über den Einzug und über die neuen Räumlichkeiten.  

Die Einweihung und einen „Tag der offenen Tür“ für die Bevölkerung findet zeitnah im Frühjahr statt. Hier werden sie über den Veranstaltungskalender und über das Amtsblatt rechtzeitig informiert.

Wir weisen darauf hin, dass ab sofort die Ein- und Ausfahrten vor den Toren, sowie der Innenhof der Feuerwehr freizuhalten sind. Vielen Dank.

Samstag, 17 September 2016 11:26

Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Mauer

Wie bereits die letzten Jahre fand auch in diesem Jahr wieder die Abnahme des „Feuerwehr-Leistungsabzeichens Baden-Württemberg“ in Mauer statt. Die Veranstaltung wurde zusammen mit dem Kreisfeuerwehrverband Rhein-Neckar und der Freiwilligen Feuerwehr Mauer durchgeführt. Insgesamt wurden über 17 Gruppen verschiedener Feuerwehren aus dem Rhein-Neckar-Kreis geprüft, die sich in den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold beweisen mussten. Die Feuerwehren haben ihr Können bereits ab 07.30 Uhr gezeigt. Auch das Wetter spielte mit und der angekündigte Regen kam erst gegen Abend. Die ersten Leistungsabzeichen konnten die ersten Gruppen bereits mittags entgegennehmen. Diese wurden durch Bürgermeister Ehret und der Kreisführung übergeben. Eine weitere Übergabe fand am späten Nachmittag statt. Alle Gruppen haben ihr Ziel erreicht, und konnten erleichtert die Heimreise antreten. Auch 2017 wird die Abnahme wieder in Mauer stattfinden. Herzlichen Dank an alle Kameradinnen und Kameraden und den freiwilligen Helfern, die zu dem reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beigetragen haben.

Samstag, 03 September 2016 13:08

Die Welt des weißen Goldes / Ferienprogramm

Ein Besuch im Salzbergwerk in Bad Friedrichshall organisierte die Freiwillige Feuerwehr Mauer für insgesamt 20 Kinder im Zuge des diesjährigen Ferienprogramms. Los fuhren wir gegen 9.00 Uhr mit den Feuerwehrfahrzeugen auf die A6 in Richtung Bad Friedrichshall. Nach der einstündigen Anfahrt ging es mit einem Schnellaufzug 180 Meter unter Tage. In gewaltigen unterirdischen Kammern, an meist realen Abbaustätten, erlebten die Kinder einen rund zwei Stunden langen Rundgang rund um das Thema Salz. Beeindruckende Lichtinszenierungen, ein grandioser Kuppelsaal mit Reliefs in Salz, eine nachgestellte Sprengung, riesige Maschinen, eine 40 Meter lange Rutsche, waren nur einige Höhepunkte, bei denen man sich wie ein Bergmann vergangener Tage fühlte. In begehbaren Würfeln konnten sich die Kinder interaktiv über die Salzentstehung und Salzgewinnung informieren. Als kleine Erinnerung an den nicht alltäglichen Ausflug bekamen alle einen Salzstreuer. Gegen 13.30 Uhr wurde nach einem kleinen Imbiss die Heimreise angetreten.

Seite 2 von 7
Samstag, 23. Juni 2018

Design by LernVid.com