Donnerstag, 30 November 2017 08:06

Alarmübung

Am Donnerstag Abend führte die Feuerwehr Mauer ihre jährliche Alarmübung durch. Gegen 18:20 Uhr wurden die Kameraden per Funkmelder zu einem fiktiven Einsatz ins Gewerbegebiet gerufen. Es galt unter Atemschutz eine eingeklemmte Person zu befreien und die Gase nach einer Verpuffung niederzuschlagen. Diese Aufgabe konnte schnell bewältigt werden, so dass anschließend noch die Werkshalle der Firma besichtigt wurde.
Hier nochmals vielen Dank an die Firma HK Montagetechnik GmbH für die Bereitstellung der Halle und die Unterstützung bei der Übungsvorbereitung.

Gelesen 95 mal
Freitag, 19. Januar 2018

Design by LernVid.com