Montag, 15 Juni 2015 13:25

Flächenbrand durch geplatzten Kondensator

Kurz vor 6 Uhr wurden am vergangenen Sonntag die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mauer zu einem Flächenbrand alarmiert. Auf der B45 in Höhe Mauer Süd war ein Kondensator an einem Hochspannungsmast geplatzt. Die heißen Teile fielen zu Boden und entzündeten dort das mit Miscanthus bepflanzte Feld. Aufgrund des Schadens am Masten und zur Sicherheit der Mannschaft wurde auch die ENBW zur Einsatzstelle alarmiert. Nach Eintreffen des Notdienstes konnten gefahrlos die letzten Glutnester mittels Wärmebildkamera gefunden, und abgelöscht werden.

Gelesen 1737 mal Letzte Änderung am Montag, 15 Juni 2015 13:27
Montag, 24. September 2018

Design by LernVid.com