Dienstag, 23 Oktober 2012 10:20

Hauptübung 2012

Unter dem Alarmstichwort „Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen“ wurde die Freiwillige Feuerwehr Mauer zur diesjährigen Hauptübung über Sirene alarmiert. Angenommen wurde eine schwere Kollision zwischen einem Traktor und einem PKW. Der Unfall ereignete sich im Ortskern direkt auf dem Kreisel. Durch die starke Deformation des Autos wurden zwei Personen eingeklemmt, die in Zusammenarbeit mit dem DRK und dem Notarzt mittels Rettungsschere und Spreizer befreit wurden. Hierbei konnte die Freiwillige Feuerwehr Mauer der Bevölkerung zeigen, dass sie für den Ernstfall bestens vorbereitet sind. Vielen Dank an das DRK Mauer, die mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort waren. Dank auch an Herrn Bürgermeister Ehret, der es möglich machte die Übung auf dem Kreisel durchzuführen.

 

Gelesen 4377 mal
Freitag, 19. Januar 2018

Design by LernVid.com