News (88)

Freitag, 09 November 2018 07:41

Nikolausaktion

           


   

Förderverein „Strahlrohr „

der Freiw. Feuerwehr Mauer

 

 

 

Groß und Klein,

jetzt passt mal auf !

der Nikolaus kommt

zu Euch ins Haus!!

 

 

Der Nikolaus und Knecht Ruprecht  kommen auf Wunsch zum

Nikolaustag am Dienstag, den 6. Dezember ab 16.30 uhr

zu lieben Kindern und deren Familien.

Dieser Besuch wird durch den  Förderverein „Strahlrohr“ der FFW Mauer organisiert
und besucht werden die Familien in Mauer und den umliegenden Gemeinden.

Die Kosten für diese schöne Tradition betragen pro Familie mit bis zu 3 Kinder 18,- €.

Den Anmeldebogen können Sie ausschließlich im Internet

ausfüllen und uns zukommen lassen.

http://www.feuerwehr-mauer.de/nikolausaktion
Org. Joachim Werner (1.Vorsitzender Förderverein Strahlrohr) Tel. 015140769825

 

Da der Nikolaus nur eine begrenzte Anzahl von Kindern

besuchen kann, bitte frühzeitig anmelden !!

Freitag, 24 August 2018 08:34

Einsatz für die Feuerwehr

Zu einem gemeldeten Garagenbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Mauer am vergangenen Donnerstag in die Rosenstraße gerufen. Bereits auf der Anfahrt konnte eine starke schwarze Rauchwolke wahrgenommen werden, woraufhin zusätzlich die Freiwillige Feuerwehr aus Meckesheim alarmiert wurde. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Tisch im Vollbrand stand. Glücklicherweise konnte der Anwohner den Tisch noch rechtzeitig aus der Garage ziehen, so dass an den Gebäuden und dem angrenzenden Carport kein Schaden entstanden ist. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, so dass die Meckesheimer Kameraden nicht mehr anrücken mussten.

Freitag, 24 August 2018 08:30

Verschüttete Personen im Steinbruch

Einen besonderen Übungsdienst gestalteten die Übungsleiter Otto Müller und Andreas Ohlhauser am vergangenen Donnerstag. Es ging mit den Fahrzeugen in den örtlichen Steinbruch. Vor Ort wurde die Mannschaft in zwei Gruppen geteilt. Das erste Aufgabe bestand darin, eine bewusstlose Person von einem Laufband in ca. 5 m Höhe zu retten. Hier wurden verschiedene Rettungsmöglichkeiten ausprobiert und durchgeführt. Bei der zweiten Übung galt es eine verschüttete Person möglichst schonend auszugraben. Hierbei musste beachtet werden, dass der Zeitfaktor eine entscheidende Rolle spielt und eine Sicherung gegen den nachrutschenden Kies erstellt werden muss. Auch diese Aufgabe wurde schnell und professionell gelöst.   

Montag, 18 Juni 2018 11:16

Sirenenalarm

Am 11.06.2018 wurde gegen 17.45 Uhr ein Sirenenalarm ausgelöst. Die Auslösung wurde durch die Feuerwehr Mauer aus zwei Gründen vorgenommen.

  1. Bei Großschadenslagen, wie z.B. Großbrände, Hochwasser, außergewöhnliche Lagen, werden oftmals zusätzliche Feuerwehrleute an den Einsatzstellen benötigt. Hier ist es nicht unüblich, zusätzlich zu den Funkmeldeempfängern (Piepser) die Sirene auszulösen.
  2. Das Heulen der Sirene ist aber auch für die Bevölkerung von großer Bedeutung. Das Signal soll auf eventuelle Gefahren wie zum Beispiel Großbrände, Hochwasser und außergewöhnliche Lagen im Ortsgebiet aufmerksam machen. Bei größeren Gefahrenlagen wird daher bei Tag und bei Nacht die Sirene eingesetzt. Nach einer Warnung müssen folgende Hinweise beachtet werden:

-          Ruhe bewahren

-          Bei Großbränden Türen und Fenster schließen. Evtl. das Gebäude verlassen.

-          Bei Hochwasser Gebäude und Keller kontrollieren

-          Je nach Schadenslage Nachbarn informieren

-          Bei Notfällen die Feuerwehrleitstelle über 112 anrufen

Bei Fragen hierzu stehen Ihnen der Kommandant Tobias Braun und sein Stellvertreter Christian Römmer gerne zur Verfügung. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Montag, 11 Juni 2018 10:35

Unwetter-Einsätze nach Gewitter

Zu mehreren Unwetter-Einsätzen wurde die Freiwillige Feuerwehr am vergangenen Sonntagabend gegen 21.20 Uhr gerufen. In der Daniel-Hartmann-Straße liefen zwei Wohnungen mit Wasser voll. Mittels Pumpen wurden die Wassermassen aus den Gebäuden entfernt. Besonders hart hat es Meckesheim und Mönchzell getroffen. Hier wurden wir zur Überlandhilfe alarmiert. Wir unterstützten die Meckesheimer Wehr beim Auspumpen von Kellern, beseitigen von Bäumen auf der Schatthäuser Straße und reinigten anschließend noch mehrere Straßenzüge. Gegen 00.45 Uhr konnten die Einsätze beendet werden.

Montag, 12 Februar 2018 09:22

Einsatz für die Feuerwehr Mauer

Zu einem Brand wurde die Freiwillige Feuerwehr aus Mauer in einen metallverarbeitenden Betrieb am Bahndamm gerufen. Aufgrund der Meldung und der enormen Rauchentwicklung wurden gemäß der Alarm- und Ausrückordnung auch die Feuerwehr Meckesheim alarmiert. Im Bereich einer Härterei geriet ein Maisschrottrockner in Brand. Größtenteils wurde das Feuer bereits durch Mitarbeiter des Betriebes gelöscht, so dass lediglich Nachlöscharbeiten und Lüftungsmaßnahmen durchgeführt werden mussten. Bei der Kontrolle des Gebäudes mittels Wärmebildkamera wurden allerdings weitere Glutnester und einzelne Schwelbrände unter der Dachoberfläche entdeckt. Diese wurden mittels der Drehleiter aus Meckesheim abgelöscht und gekühlt. Leider musste auch die Dachhaut geöffnet werden, um auch die letzten Glutnester komplett zu löschen. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Mauer, Meckesheim und Neckargemünd, sowie der Rettungsdienst und die Polizei.

 

Die anhaltenden Regenfälle riefen auch die Freiwillige Feuerwehr Mauer auf den Plan. Wir wurden durch die Leitstelle alarmiert die Wache zu besetzen und die Situation im Ort zu kontrollieren. Kritische Punkte, Einlaufrechen und die Elsenz wurden kontrolliert. An mehreren Stellen wurden Sicherungsmaßnahmen durchgeführt, unter anderem Spundwände aufgestellt und Schieber geschlossen. Im Kleewiesenweg drohte Wasser in eine Wohnung zu laufen, mittels Tauchpumpen konnte dies aber verhindert werden. Eine unserer Führungskräfte wurde nach Epfenbach alarmiert um die dortige Unterkreisführungsgruppe zu unterstützen. Gegen Mitternacht zeigte sich, dass der Pegel der Elsenz immer noch leicht ansteigt und im Bereich des Überflutungsgebiets Wiesental über die Ufer geht. Kurze Zeit später war der Wasserstand so hoch das die Bahnhofstraße im Bereich zwischen Elsenzbrücke und Bahnübergang überflutet wurde. Die Straße wurde gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet. Für die Fußgänger richteten wir einen Shuttlebus mit unserem MTW ein. Gegen kurz nach 6 Uhr in der Früh konnte die Straße wieder freigegeben werden. Auch Bürgermeister John Ehret und Hauptamtsleiter Mathias Schmalzhaf machten sich zwischenzeitlich ein Bild von der Hochwasserlage im Ort. Herzlichen Dank an alle Einsatzkräfte für die geleistete Arbeit! Ein besonderer Dank geht noch an die Kameraden der Feuerwehr Meckesheim und die Bäckerei Dussinger für den nächtlichen Brötchen-Lieferservice und an unseren Bürgermeister John Ehret der uns zusätzlich mit Hausmacher Wurst versorgte.

Donnerstag, 14 Dezember 2017 08:58

Übungsabend

An unserem zurückliegenden Übungsabend befasste sich die Feuerwehr Mauer mit dem Thema Patientenschonende Rettung.

An 3 Stationen wurde jeweils in Gruppen mit Schleifkorbtrage, Spineboard und Schaufeltrage das Retten von verunfallten Personen aus

beengtem Raum, aus einem Fahrzeug sowie aus Höhen geübt.

Donnerstag, 30 November 2017 08:06

Alarmübung

Am Donnerstag Abend führte die Feuerwehr Mauer ihre jährliche Alarmübung durch. Gegen 18:20 Uhr wurden die Kameraden per Funkmelder zu einem fiktiven Einsatz ins Gewerbegebiet gerufen. Es galt unter Atemschutz eine eingeklemmte Person zu befreien und die Gase nach einer Verpuffung niederzuschlagen. Diese Aufgabe konnte schnell bewältigt werden, so dass anschließend noch die Werkshalle der Firma besichtigt wurde.
Hier nochmals vielen Dank an die Firma HK Montagetechnik GmbH für die Bereitstellung der Halle und die Unterstützung bei der Übungsvorbereitung.

Seite 1 von 7
Dienstag, 13. November 2018

Design by LernVid.com