Nikolausaktion 2012

Hoh, Hoh ,Hoh  …
„Von draußen vom Walde da komm ich her, ich muss euch sagen es weihnachtet sehr…“

 

Mit leuchtenden Augen hörten die Kinder am 6.Dezember dem Nikolaus zu, wie er bei seinem Besuch diese Geschichte vorlas und gemeinsam mit seinem Knecht Ruprecht allen besuchten Familien eine schöne vorweihnachtliche Überraschung bereitete.
An diesem Abend machten sich 6 Nikoläuse und ihre Knechte auf den verschneiten Weg zu 34 Familien.
Die Reise ging nach Mauer, Bammental, Waldhilsbach, Wiesenbach, Meckesheim, Horrenberg, Eschelbronn, Lobenfeld, Spechbach und Waldwimmersbach, um den Kindern dieses freudiges Ereignis und so ein wichtiges Stück lokaler Tradition nach Hause zu bringen.

Der Förderverein Strahlrohr organisierte wieder mit tatkräftiger Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr wie jedes Jahr diese Nikolausaktion und wir freuen uns immer wieder, wie gut diese von den Familien in Mauer und Umkreis angenommen wird.
Nachdem alle braven Kinder besucht waren, gab es für alle Nikoläuse und ihre Knechte noch ein gemütliches Zusammensein in der Feuerwehrunterkunft.
Eine große Dankschön an alle Nikoläuse und Knechte der Feuerwehr / des Fördervereins für Ihre tatkräftige Unterstützung und dem Küchenteam in der Unterkunft, für die Zubereitung des leckeren Abendessens.
Ein großer Dank auch an die Metzgerei Stieg aus Mauer für den leckeren gespendeten Braten.

Der während der gesamten Nikolausaktion eingesammelte kleine Obolus und die Spenden an diesem Tage werden ausschließlich, ohne jeden Abzug für die Aufgaben des Fördervereins und somit für die Finanzierung zusätzlich notwendiger Ausstattungen für die Freiwillige Feuerwehr Mauer eingesetzt.

Sollten auch Sie gerne noch einen Beitrag für diese äußerst wichtige gemeinnützige Aufgabe spenden wollen, hier nochmals unsere Bankverbindung:

Sparkasse Heidelberg BLZ 67250020 Konto 7.8372.32

oder

Volksbank Neckartal BLZ 67291700 Konto 7.2050.07.

Selbstverständlich bestätigen wir gerne Ihre Spende mit einer Spendenbescheinigung.

 

-- Ihre Feuerwehr ist auch für Ihre Sicherheit 24 Stunden da ! --

 

Wir wünschen allen Mitgliedern des Fördervereins, den Spenderinnen und Spendern und natürlich auch allen anderen Bürgerinnen und Bürgern von Mauer

eine besinnliche und sichere Vorweihnachtzeit.

Joachim Werner

1.Vorsitzender Förderverein Strahlrohr

Freitag, 19. Januar 2018

Design by LernVid.com