Samstag, 17 September 2016 11:26

Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Mauer

Wie bereits die letzten Jahre fand auch in diesem Jahr wieder die Abnahme des „Feuerwehr-Leistungsabzeichens Baden-Württemberg“ in Mauer statt. Die Veranstaltung wurde zusammen mit dem Kreisfeuerwehrverband Rhein-Neckar und der Freiwilligen Feuerwehr Mauer durchgeführt. Insgesamt wurden über 17 Gruppen verschiedener Feuerwehren aus dem Rhein-Neckar-Kreis geprüft, die sich in den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold beweisen mussten. Die Feuerwehren haben ihr Können bereits ab 07.30 Uhr gezeigt. Auch das Wetter spielte mit und der angekündigte Regen kam erst gegen Abend. Die ersten Leistungsabzeichen konnten die ersten Gruppen bereits mittags entgegennehmen. Diese wurden durch Bürgermeister Ehret und der Kreisführung übergeben. Eine weitere Übergabe fand am späten Nachmittag statt. Alle Gruppen haben ihr Ziel erreicht, und konnten erleichtert die Heimreise antreten. Auch 2017 wird die Abnahme wieder in Mauer stattfinden. Herzlichen Dank an alle Kameradinnen und Kameraden und den freiwilligen Helfern, die zu dem reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beigetragen haben.

Samstag, 10 September 2016 08:38

10.09. - Verkehrssicherung

Nr.: Datum Zeit Fahrzeuge Einsatzstichwort Bericht Bilder
88 10.09.2016 08:00 - 17:00  MTW, RW 1 Verkehrssicherung Bericht   
Samstag, 03 September 2016 13:08

Die Welt des weißen Goldes / Ferienprogramm

Ein Besuch im Salzbergwerk in Bad Friedrichshall organisierte die Freiwillige Feuerwehr Mauer für insgesamt 20 Kinder im Zuge des diesjährigen Ferienprogramms. Los fuhren wir gegen 9.00 Uhr mit den Feuerwehrfahrzeugen auf die A6 in Richtung Bad Friedrichshall. Nach der einstündigen Anfahrt ging es mit einem Schnellaufzug 180 Meter unter Tage. In gewaltigen unterirdischen Kammern, an meist realen Abbaustätten, erlebten die Kinder einen rund zwei Stunden langen Rundgang rund um das Thema Salz. Beeindruckende Lichtinszenierungen, ein grandioser Kuppelsaal mit Reliefs in Salz, eine nachgestellte Sprengung, riesige Maschinen, eine 40 Meter lange Rutsche, waren nur einige Höhepunkte, bei denen man sich wie ein Bergmann vergangener Tage fühlte. In begehbaren Würfeln konnten sich die Kinder interaktiv über die Salzentstehung und Salzgewinnung informieren. Als kleine Erinnerung an den nicht alltäglichen Ausflug bekamen alle einen Salzstreuer. Gegen 13.30 Uhr wurde nach einem kleinen Imbiss die Heimreise angetreten.

Sonntag, 28 August 2016 08:53

28.08. - privater Rauchmelder

Nr.: Datum Zeit Fahrzeuge Einsatzstichwort Bericht Bilder
87 28.08.2016 04:10 - 05:35  MTW, LF 16/12 Brand mittel Bericht   
Dienstag, 02 August 2016 12:56

KIDS-Feuerwehr beim Festumzug in Zuzenhausen

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Zuzenhausen lief die aktive Wehr der Feuerwehr Mauer zusammen mit der KIDS-Feuerwehr Mauer beim Festumzug am Sonntag, den 24.7.2016, mit. Bei sehr schwülem Wetter übten die Kids das erste Mal das Marschieren bei einem Festumzug. Ausgestattet mit unseren tollen KIDS-Feuerwehr Polo-Shirts bekamen wir viel Beifall während der Wegstrecke durch Zuzenhausen. Ziel des Marsches war die große Festhalle, in der es dann für jeden etwas zu Trinken und zu Essen gab.

Ein herzliches Dankeschön an die Kids, die so tapfer mitgelaufen sind.

Montag, 01 August 2016 07:41

01.08. - Tragehilfe

Nr.: Datum Zeit Fahrzeuge Einsatzstichwort Bericht Bilder
85 01.08.2016 21:18 - 21:37   Hilfe klein Bericht   

Am letzten Samstag wurde bei der KIDS-Feuerwehr Mauer das Abzeichen „Flämmchen1“ erfolgreich abgenommen. Die Kids zwischen 6 und 9 Jahren wurden an 4 Stationen geprüft. Zum einem mussten sie wissen, wie die Notrufnummer lautet und welche W-Fragen am Telefon der Leitstelle beantwortet werden müssen. Als nächstes sollte jeder seine eigene Telefonnummer sowie seine Straße nennen können. Das ist heutzutage gar nicht mehr so einfach, da manche nur über eine Handynummer erreichbar sind und die doch sehr lang sein kann.

An der 3.Station wurden die Aufgaben der Feuerwehr abgefragt. Zum Schluss kam der praktische Teil. Hier war Partnerarbeit nötig. Ein Kind betätigte die Kübelspritze und ein anderes versuchte diverse Flaschen mit „Zielspritzen“ zu Fall zu bringen.
Alle elf Kinder haben ihre erste kleine Feuerwehrprüfung mit Bravur bestanden.

Herzlichen Glückwunsch nochmal an alle von euch!

Im Anschluss wurde noch zusammen mit den Eltern gemütlich gegrillt.
Das KIDS-Feuerwehr-Betreuerteam wünscht nun allen schöne Sommerferien.

Unser nächster Termin ist der 19. September 2016 um 16.30 Uhr.

 

 

 

Sonntag, 24 Juli 2016 08:57

24.07. - Unwettereinsatz

Nr.: Datum Zeit Fahrzeuge Einsatzstichwort Bericht Bilder
84 24.07.2016 11:28 - 12:30 LKW Bauhof Hilfe klein Bericht   
Sonntag, 24 Juli 2016 08:48

24.07. - Unwettereinsatz

Nr.: Datum Zeit Fahrzeuge Einsatzstichwort Bericht Bilder
83 24.07.2016 10:04 - 11:28 MTW, LF 16/12, LF 10/6 Hilfe klein Bericht   
Donnerstag, 07 Juli 2016 08:47

Einsätze Feuerwehr Mauer

Am vergangen Freitag wurden wir kurz vor 12 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B45 alarmiert. Im Bereich der Unterführung waren zwei PKW frontal zusammen gestoßen. Des Weiteren waren noch ein weiterer PKW und ein Kleinlaster an dem Unfall beteiligt.
Auf Grund unserer Alarm- und Ausrücke-Ordnung  und der Tageszeit wurde zusätzlich auch die Feuerwehren aus Meckesheim und Mönchzell hinzu alarmiert.

Glücklicherweise war Keiner der Verletzten in ihren Fahrzeugen  eingeklemmt. Von Seiten der Feuerwehr wurden die Beteiligten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt, die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz gewährleistet. Die Straße musste wären der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten gesperrt und der Verkehr von uns örtlich umgeleitet werden. Zur Reinigung der Fahrbahn wurde eine Spezialfirma angefordert. Gegen 15 Uhr war der Einsatz für uns beendet.

Am Montagabend gegen 19 Uhr wurden wir zu einem Brand in einer Dachrinne in die Heidelberger Straße gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war noch ein kleiner Flammenschein und Rauch zusehen.

Der Angriffstrupp ging über die Steckleiter bis zu der betroffenen Stelle vor, löschte das Brandgut ab und kontrollierte den Bereich mit der Wärmebildkamera. Der Brand hatte sich noch nicht auf die Holzkonstruktion ausgebreitet und war nur im Bereich der Dachrinne.

Hier konnte durch die schnelle Alarmierung und unseren Einsatz ein größerer Schaden verhindert werden.

Tobias Braun

Kommandant

Seite 1 von 9
Mittwoch, 28. September 2016

Design by LernVid.com